Organisatorisches


Buchung

Sie haben eine Taxifahrt im Vorfeld per Email gebucht, eine Rechnung erhalten und daraufhin das Nenngeld überwiesen. Als Bestätigung erhalten Sie automatisch einen Gutschein mit einer DVD. Diese eignet sich hervorragend zum Verschenken !

Am Tag der Fahrt

Wie verabredet kommen Sie, gerne 2 Stunden früher, in das Fahrerlager der Rennstrecke und melden sich in der Einschreibebox des Veranstalters oder direkt bei uns am Zelt. Wir kleiden Sie ein. Wir sprechen mit Ihnen das Verhalten während der Taxifahrt im Vorfeld durch. Bitte machen Sie sich nicht zu viele Gedanken, denn wir fahren mit einem duo-drive, der Ihnen phantastischen Halt gibt und Sie mit in die richtige Position nimmt.

Bekleidung

Bekleidung: Außerdem bringen wir Ihnen einen FLM-Lederkombi, Rückenprotektor, Stiefel und Handschuhe in Ihrer Größe mit. Wir danken in diesem Zusammenhang unserem Sponsor „POLO.

Das Erlebnis

Wir fahren raus auf die Strecke und Sie genießen dieses außergewöhnliche Erlebnis. Es ist echtes Rennstreckenfeeling, da auch andere Sportfahrer auf der Strecke sind und Sie das Geschehen aus nächster Nähe beobachten können. Gefahren wird auf dem von Ihnen gewünschten Level, das Sie auch während der Fahrt korrigieren können. Eine Ausweitung der Fahrzeit ist noch während der Fahrt möglich.

Danach

Nach der Fahrt machen wir sicher noch das ein oder andere Erinnerungsphoto. Sie genießen noch eine Weile den Geschmack von Adrenalin und schauen sich dabei ganz entspannt im Fahrerlager um. Im Nachgang würden wir Sie bitten, einen netten Kommentar auf unsere Internet- und, falls möglich, auf unserer gleichnamigen Facebookseite zu posten. 

Der gute Zweck

Nähere Informationen über das Projekt Augenlicht erfahren Sie auf der Internetseite des www.kleineHilfsaktion.de.

Versicherung

Es besteht eine Veranstalter- und eine Fahrzeughaftpflichtversicherung. Trotzdem weisen wir darauf hin, dass die Teilnahme freiwillig ist, und keinerlei Haftung übernommen wird. Teilnahme auf eigene Gefahr.

Haftungsausschluss

Jeder Teilnehmer muss vor Ort einen Haftungsausschluss unterschreiben und erkennt unsere AGB´s an.

 

 

  • Natürlich dürfen Sie zum Zeitpunkt der Fahrt nicht unter Alkohol- oder Drogeneinfluß stehen.
  • Krankheiten, die die Fahrt gefährden könnten, müssen vorher schriftlich angegeben werden. Bsp.: Epilepsy, Herzkrankheit, Ohnmachtneigung oder frische Operationen.
  • Ab einer Größe von 2,05 m und einem Gewicht von mehr als 110 Kg können wir nur unter vorheriger Absprache zusagen. Bitte seien Sie ehrlich bei der Gewichtsangabe, wir finden schon eine Lösung.