Für das rumänische TV: Serres/Griechenland (Infos hier)

Das sind die originalen TV-Aufnahmen, die das rumänische Fernsehteam gemacht hat. Wir fahren auf der Rennstrecke in Serres/Griechenland. Das Benefiz-Motorrad-Renntaxi wurde im rumänischen Fernsehen als erstes vorgestellt und im Rahmen der rumänischen Superbikemeisterschaft angeboten.

Die Beifahrerin ist die ehemalige "Miss Romania", eine geniale Sozia, wie man unschwer erkennen kann. Dank des verwendeten duo-drive Beifahrerhaltesystems, wackelt sie nicht mit dem Oberkörper, hat sogar bei dieser Gangart keinerlei Probleme und sicheren Halt. Selbst beim Aufsetzen nach einem Wheelie schlägt sie nicht an den Helm des Fahrers.

Das Benefiz-Motorrad-Renntaxi fährt hier in Serres/Griechenland. Wir fahren eine Suzuki GSX-R 1000 mit Öhlins vorne und hinten und etwa 164 PS bei rund 170 Kg Gewicht. Die Höchstgeschwindigkeit in Serres ist aufgrund der relativ kurzen Geraden nur etwa 245 Km/h, aber die Kurvenkombinationen sind dafür sehr anspruchsvoll. Guter Grip, schönes Wetter und die ehemalige Miss Romania hinten drauf, entschädigen für die kurzen Geraden :)